Systemisch - Agil Organisationsentwicklung 

Weiterbildung für die Beratunsgpraxis


Du begleitest: Teams und Organisationen in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen (z.B. Berater:in, Personaler:in, Scrum-Master, Agile-/ Business-Coach, Führungskraft u.ä.) oder bist auf dem Weg in eine solche Rolle.


Du suchst: Ein Verständnis, wie Veränderungen in Organisationen in einem komplexen Umfeld funktionieren, wie du systemisch-agile Aspekte in deiner Arbeit wirkungsvoll nutzen kannst.

Du bekommst: Eine fundierte theoretische Grundlage über systemisch-agiles Vorgehen, pragmatische Modelle und Tools für deinen Werkzeugkoffer, die du direkt in deiner Arbeit nutzen kannst und drei Experten mit vielen Jahren Erfahrung als Trainer.

"Die Weiterbildung war praxisnah, interaktiv und hatte trotz der Kürze der Module absoluten Tiefgang. Mein Highlight waren die Menschen: die tolle Gruppe mit verschiedenen Perspektiven und authentische, erfahrene und sehr wertschätzende Trainer. Ich kann die Teilnahme absolut empfehlen."
Ines Diebäcker, Agile Coach bei iteratec

Dauer: sechs virtuelle Live-Workshops sowie Lernvideos und -Unterlagen für das Selbststudium

Kleine Gruppe und individuelle Betreuung durch die Trainer


Durchgang 2023-1:

Daten:
13.02.2023: 9-12:30 Uhr 
15.02.2023: 9-12:30 Uhr 
22.02.2023: 9-12:30 Uhr 
27.02.2023: 9-12:30 Uhr 
08.03.2023: 9-12:30 Uhr 
15.03.2023: 9-12:30 Uhr

Inhalte

Module 1+2 - Systemisch Agile Grundlagen

Created with Sketch.

Lernziele und Nutzen

  • Du weißt, was genau Agilität ist (und was nicht); wann Agilität Sinn macht und worauf sie Antworten gibt
  • Du kennst die agilen Grundideen und erfährst, wie du sie in deiner Beratungsarbeit nutzen kannst
  • Du erhältst mit den Kerngedanken der Systemtheorie ein Denkwerkzeug, das dir bei dem Verstehen Deiner Organisation hilft
  • Du lernst die Mechanismen kennen, wie Organisationen funktionieren und was diese Erkenntnisse für Veränderungen bedeuten
  • Gemeinsamkeiten und Grenzen systemisch-agilen Arbeitens runden die Fortbildung ab


Inhalte

  • Vergleich agiler und klassischer Arbeit, samt ihrer Vor-und Nachteile, Eigenheiten und Möglichkeiten
  • Definition und Abgrenzung, vier Säulen der Agilität, Voraussetzungen agiler Arbeit, Werte und Haltung, Agile Formate kennenlernen (z.B. Scrum, Kanban, OKRs etc.)
  • Grundbegriffe der Systemtheorie und des Konstruktivismus; Systemisches Verständnis von Organisationen
  • Umsetzung systemischer Erkenntnisse in der OE-Praxis (z.B. Arbeit mit Hypothesen, Informalität verstehen, etc.)


Zeitansatz:
2 x 3,5 Stunden online 
zwischen den beiden Teilmodulen bearbeitest Du Reflexionsaufgaben

Module 3-6 - Systemisch Agile Organisationsentwicklung Praxis

Created with Sketch.

Lernziele und Nutzen

  • Du erhältst mit der Storylines-Methode ein vielfach erprobtes, strukturiertes Vorgehen, wie du deine Beratungsprozesse “systemisch-agil” gestalten kannst: Von der Auftragsklärung bis zur Umsetzung. Darin berücksichtigt sind die Erkenntnisse aus den theoretischen Grundlagen, sowie unsere langjährige Beratungserfahrung.
  • Du navigierst sicher durch die Phasen von Organisationsentwicklungs- und Beratungsprozessen und weißt, wann welche Tools sinnvoll genutzt werden können.
  • Du kannst Anliegen aus deiner Praxis einbringen und weiterentwickeln
  • Du reflektierst deine Rolle und lernst Besonderheiten unterschiedlicher Berater*innenrollen kennen (intern/extern, Prozess- und Fachberatung,…).


Inhalt:

  • Kernstück: Wie arbeiten wir? Anhand des Storylines-Vorgehens bekommst Du Struktur in Deine eigenen Beratungsaufträge
  • Vorgehen in den einzelnen Phasen: z.B. strukturierte Auftragsklärung, Entscheidungsfindung, Interventionsphasen, Abschluss
  • Gut gefüllter Methodenkoffer mit systemisch-agilen Methoden. Klassiker, neue Tools sowie Über-den-Tellerrand-Ansätze
  • Praxisanwendung: Eigene Anliegen mit der Gruppe reflektieren und die Weiterbildungsinhalte darauf anwenden.


Zeitansatz:

4 x 3,5 Stunden online

zwischen den beiden Teilmodulen bearbeitest Du Reflexionsaufgaben

Die Trainer

Florian Zapp

  • Erfahrung als interner Berater und Projektleiter
  • Geschäftsführer der Storylines OE GmbH
  • Dozent für systemische Organisations-entwicklung
  • Berät und begleitet Organisationen in Trans-formationsprozessen
  • Überzeugter Mainzer, liest gerne und viel und ist begeisterter Hobbykoch

Martin Schenkenberger

  • Berät und begleitet Unternehmen bei der agilen Produktentwicklung u.a. als SCRUM Master
  • Erfahrung als Führungskraft im Bereich Marketing und Innovation
  • Geschäftsführer von projektbüro15 UG
  • Man trifft ihn beim Laufen in den Niersteiner Weinbergen und im Stadion bei Mainz 05

Christoph Smak

  • Mehrere Jahre Erfahrung als Führungskraft, später Personal- und schließlich Organisationsentwickler
  • Gründer und Geschäfts-führer der Storylines OE GmbH
  • Berät und begleitet Unternehmen zu den Themen Agilität und Moderne Führung
  • Wohnt in Hamburg, fährt Kajak, schreibt gerne furchtbar schlechte Romane

Investition


Du bekommst:


  • Teilnahme an drei Modulen, verteilt auf insgesamt sechs Termine, allesamt virtuell
  • Lernunterlagen und Dokumentation aller Ergebnisse
  • Unsere Modelle und Methoden zur Anwendung in Deiner Praxisumgebung
  • Ein Kartenset "Retrokarten" oder "Systemische Fragen"
  • Ein Zertifikat für Deine Vita
  • Die Aufnahme in unser Netzwerk mit gelegentlichen Angeboten, Veranstaltungen und anderen Möglichkeiten der Weiterentwicklung


Du investierst:

  • Als Unternehmen:  1.900 € zzgl. MwSt. (Gesamtpreis)
  • Als Privatperson:  1.500 € zzgl. MwSt. (Gesamtpreis)

Kontakt bei Fragen oder Anmeldung

Direkter Draht zu den Trainern:
Florian Zapp:

  • Florian@storylines.hamburg
  • 0179-2305311


Martin Schenkenberger:

  • ms@projektbuero15.de
  • 0151-29105820


Christoph Smak:

  • Christoph@storylines.hamburg
  • 0157-71496362